Rechtsanwälte und Notare Dahlgrün, Rohe und Kollegen in Burgdorf

Gartenstr.19 31303 Burgdorf
Gartenstr.19, 31303 Burgdorf

Über uns

Unsere Kanzlei besteht seit 1983 in Burgdorf. Sie wurde von Rechtsanwältin und Notarin Annika Dahlgrün mit zwei weiteren Kollegen gegründet und war zunächst „Vor dem Hannoverschen Tor“ ansässig. Im Jahre 1996 erfolgte der Umzug in unsere jetzigen Kanzleiräume in der Gartenstraße 19. Im Jahre 2000 trat Rechtsanwalt und Fachanwalt Uwe Rohe in die Kanzlei ein.


Die Ausweitung des privaten und gewerblichen Mandantenstamms und das zunehmende Bedürfnis nach außergerichtlicher Streitschlichtung führte im Jahre 2010 zur Aufnahme von Frau Rechtsanwältin Martina Schmotz, die sich auf die Durchführung von Mediationsverfahren spezialisiert hat. Durch unsere langjährigen Erfahrungen sowie fachspezifische Qualifikationen sichern wir Ihnen sowohl im Anwalts- als auch Notariatsbereich kompetente Beratung und Vertretung zu. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



Annika Dahlgrün
Rechtsanwältin & Notarin

Annika Dahlgrün ist Gründungsmitglied unserer Kanzlei. Seit 1993 ist sie für das Notaramt zugelassen. Der Schwerpunkt ihrer anwaltlichen Tätigkeit liegt im Bereich des Familien-, Erb- sowie Gesellschaftsrechts. Sie ist Mitglied des DAV (Deutscher Anwaltsverein), der ARGE Familienrecht, der ARGE Anwältinnen und in der AdvoUnion (überregionale Vereinigung von Korrespondenzanwälten).

Uwe Rohe
Rechtsanwalt & Notar,
Fachanwalt für Bau - und Architektenrecht

Uwe Rohe ist seit 2000 Kanzleimitglied. Im Jahre 2005 hat er seine Qualifikation zum Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht erworben, das auch den Schwerpunkt seiner Tätigkeit ausmacht. Dabei deckt sein Aufgabengebiet sowohl das private Baurecht - bspw. Streit um Mängel am Neubau – als auch das öffentliche Baurecht - bspw. Nachbarschaftsstreit um die Erteilung einer Baugenehmigung – ab. Im Jahre 2006 ist er als Sozius in die Kanzlei aufgenommen worden. Er ist Mitglied des DAV und der ARGE Baurecht. Seit Februar 2020 ist er für das Notaramt zugelassen

Martina Schmotz
Rechtsanwältin & Mediatorin

Martina Schmotz ist seit 2010 Mitglied unserer Kanzlei. Als Mediatorin hat sie sich auf außergerichtliche Streitschlichtung spezialisiert, die die Möglichkeit einer kostengünstigen und zeitsparenden Alternative zu Gerichtsverfahren bietet. Zusammen mit weiteren überregionalen Mediatoren bildet sie das „Mediationsnetzwerk-Nord“.

Service — Wie wir ihnen helfen können

Im Anwaltsbereich beraten &
vertreten wir Sie von A bis Z im:
  • Mietrecht
  • Steuerrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Verkehrsrecht
  • Mediation
Wir stehen auch für alle notariellen Beurkundungen zur Verfügung:
  • Grundstückskaufverträge
  • Hauskaufverträge
  • Erbbaurechtsverträge
  • Grundschuldbestellungen
  • Gesellschaftsverträge
  • Handelsregisteranmeldungen
  • Testamente und Erbverträge
  • Eheverträge
  • Scheidungsfolgeverträge
  • Patientenverfügungen
  • Vorsorgevollmachten

nach oben


Anfahrt — Gartenstraße 19, 31303 Burgdorf

Impressum

Dienstanbieter dieser Seite im Sinne Telemediengesetzes (TMG) sind: Annika Dahlgrün, Uwe Rohe & Kollegen Gartenstrasse 19 31303 Burgdorf Tel.: 05136/85579 E-Mail: kanzlei@dahlgruen.de Umsatzsteuer.Id.-Nr.: DE 1793369163 Design bei Atelier 1A Informationspflichten gemäß § 5 TMG und § 2 und 3 DL-InfoV: Berufsbezeichnung: Annika Dahlgrün, Uwe Rohe & Kollegen sind von der Bundesrepublik Deutschland zugelassene Rechtsanwälte. Sie gehören folgender Rechtskammer an:
Rechtsanwaltskammer Celle
Bahnhofstrasse 5
29221 Celle

Tel.: 05141 / 9282-0
E-Mail: info@rakcelle.de

Die Notarin unserer Kanzlei ist Mitglied der Notarkammer Celle (Riemannstr. 15, 29225 Celle).

Berufsrechtliche Regelungen: Die maßgeblichen berufsrechtlichen Regelungen für den Anwaltsberuf (BRAO, BORA, CCBE-Berufsregeln, EuRAG, FAO und RVG) sind unter der Rubrik Berufsrecht bei der Bundesrechtsanwaltskammer unter www.brak.de abrufbar.
Außergerichtliche Streitschlichtung
Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Celle (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), E-Mail: schlichtungsstelle@brak.de. Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr/
Berufshaftpflichtversicherung

HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG HDI Platz 1 30659 Hannover
Räumlicher Geltungsbereich: im gesamten EU-Gebiet und den Staaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum.
Rechtanwaltsvergütung
Die Vergütung richtet sich nach dem RVG. Bei Vorliegen der wirtschaftlichen Voraussetzungen werden Anträge auf Beratungshilfe und Prozeßkostenhilfe aufgenommen und gegenüber der Staatskasse abgerechnet. Der Eigenanteil bei Beratungshilfe beträgt 10 EURO. Weitere Angaben werden auf Anfrage zur Verfügung gestellt, (§ 4 DL-InfoV).

nach oben

Haftungsauschluss
Die Anwaltskanzlei Dahlgrün, Rohe und Kollegen stellt eine Vielzahl von Informationen zur Verfügung, die regelmäßig aktualisiert werden. Aufgrund der technischen Merkmale des Internet kann die Anwaltskanzlei Dahlgrün, Rohe und Kollegen jedoch keine Gewähr für eventuelle Abweichungen von Originaltexten bzw. die Vollständigkeit und Richtigkeit der eingestellten Informationen übernehmen.
Datenschutzrechtliche Hinweise
Sie können unsere Informationen speichern, weitergeben und vervielfältigen sowie Verknüpfungen zur Startseite des Deutsches Anwaltvereins legen. Wir bestehen jedoch bei Verknüpfungen kommerzieller Anbieter darauf, dass die Web-Seiten z.B des Deutschen Notarvereins alleiniger Bestandteil des Navigator-Fensters sind. Die Informationen dürfen im übrigen nicht verändert oder verfälscht werden. Bei Weitergabe und Vervielfältigung bitten wir um Quellenangabe.
Alle Rechte vorbehalten : Anwaltskanzlei Dahlgrün, Rohe und Kollegen Burdorf, Deutschland.
Adressen
Alle Adressen, die die Anwaltskanzlei Dahlgrün, Rohe und Kollegen auf ihren Internetseiten veröffentlicht, dienen ausschließlich Informationszwecken. Eine kommerzielle Verwendung durch Dritte ist nicht gestattet.
Elektronische Post (E-Mail)
Informationen, die Sie unverschlüsselt per Elektronische Post (E-Mail) an uns schicken, können von Dritten unterwegs gelesen, gespeichert und zweckentfremdet werden. Hinweis zur Problematik von externen Quellverweisen

mehr lesen

nach oben

Datenschutzerkärung

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch: Verantwortlicher: Rechtsanwälte Annika Dahlgrün, Uwe Rohe & Kollegen, Gartenstraße 19, D-31303 Burgdorf, Deutschland Tel.: 05136/85579 E-Mail: kanzlei@dahlgruen.de Umsatzsteuer.Id.-Nr.: DE 1793369163

nach oben

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung Der betriebliche Datenschutzbeauftragte der Rechtsanwälte Annika Dahlgrün, Uwe Rohe & Kollegen ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Herrn Rechtsanwalt Uwe Rohe, beziehungsweise unter rohe@dahlgruen.de erreichbar. 2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung Beim Aufrufen unserer Website www.dahlgruen.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert: • IP-Adresse des anfragenden Rechners, • Datum und Uhrzeit des Zugriffs, • Name und URL der abgerufenen Datei, • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL), • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers. Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet: • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website, • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie • zu weiteren administrativen Zwecken. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung. 3. Weitergabe von Daten

nach oben

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn: • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben, • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

nach oben

• für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist. [+] 4. Analyse-Tools a) Tracking-Tools Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen. b) Google Analytics1 Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie • Browser-Typ/-Version, • verwendetes Betriebssystem, • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), • Uhrzeit der Serveranfrage, werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking). Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch daraufhin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de). bb) Google Adwords Conversion Tracking

nach oben

Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie (siehe Ziffer 4) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen - etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier (https://services.google.com/sitestats/de.html). bbb) Matomo Wir verwenden die Open-Source-Software Matomo zur Analyse und statistischen Auswertung der Nutzung der Website. Hierzu werden Cookies eingesetzt (siehe Ziffer 4). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Websitenutzung werden an unsere Server übertragen und in pseudonymen Nutzungsprofilen zusammengefasst. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten und um eine bedarfsgerechte Gestaltung unserer Website zu ermöglichen. Eine Weitergabe der Informationen an Dritte erfolgt nicht. Es wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking). Ihr Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Matomo Webanalyse erfasst. Klicken Sie hier (https://matamo.org/docs/privacy/), damit Ihr Besuch nicht mehr erfasst wird. 5. Betroffenenrechte Sie haben das Recht:

nach oben

• gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen; • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen; • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist; • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen; • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden. 6. Widerspruchsrecht Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an kanzlei@dahlgruen.de. 7. Datensicherheit Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. 8. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

nach oben